Saaloomeh

Saaloomeh ist am 8. Juni 2015 auf einem Schloss in Mecklenburg-Vorpommern geboren.

Mein Traum war es schon seit 13 Jahren einen Araber zu besitzen und das Thema Nachwuchspferd wurde immer präsenter. Auch war für mich klar, das ich ein junges Pferd haben möchte, welches ich selber ausbilden kann.

So trat Saaloomeh in mein Lebel aufgrund eine Verkettung von verschiedenen Umständen.

Ich sah sie das erste Mal, als sie bei ihrer Züchterin in der Box stand. Guckte man sie zu lange an legte sie die Ohren an und stieg. Anfassen lies sie sich nicht und ein Leckerli mochte sie auch nicht. Trotzdem entschieden wir uns sie mit zu nehmen, da wir eh noch 3 andere Pferde (unter anderen auch ihre Eltern) zu uns holen wollten. Ich dachte ich schaue mal, wie sie sich macht und kaufe sie dann eventuell.

Bei uns zu Hause gab es nur die Möglichkeit sie auf eine Weide zu stellen und so machte ich mich die nächsten Wochen bzw Monate daran ihr Vertrauen zu gewinnen. Jeden Tag ging ich zu ihr auf die Weide und habe Zeit mir ihr verbracht und habe sie gefüttert.

Nach und nach habe ich sie mit den wichtigen Dingen im Lebel vertraut gemacht. Angefangen mit dem Aufhalftern, Führen und Putzen.

Die ersten Übungen habe wir alle auf der Weide gemacht, anschließend sind wir ins Roundpen übergegangen und schließlich in die Halle. Das schöne an unserem Hof ist, das oft etwas los ist. So hat Saaloomeh die Möglichkeit viele Dinge, wie fremde Pferde in der Halle, Trecker, Hunde etc. kenne zu lernen.

Saaloomeh entwickelt sich rasend schnell. Inzwischen ist sie schmiede- und verladefromm, geht brav mit spazieren, meistert jeden Ausflug und ist großartig in der Freiarbeit! Es ist so eine Freude mit ihr zusammen zu sein und von ihr zu lernen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Svantje Suel